PDF-Schaltflächen erzeugen

Wie einige von Ihnen vielleicht wissen, kann man in FrameMaker in sogenannten PostScript-Textrahmen Anweisungen hinterlegen, die bei der PDF-Erstellung ausgewertet werden. Auf diese Weise lassen sich etliche Zusatzfunktionen unterbringen und der Nachbereitungsaufwand im PDF bestenfalls auf Null senken. Das Stichwort dazu lautet pdfmark und eine Referenz dazu findet sich in Thomas Merz’ Buch Das pdfmark-Einmaleins, ein Auszug aus seinem Standardwerk Die PostScript- & PDF-Bibel. Beide Werke finden Sie hier:

Mein Thema sind Schaltflächen, mit denen zum Beispiel der Druck bestimmter Seiten einer Anleitung für den Anwender komfortabel gestaltet werden kann. Das sieht dann gewöhnlich so aus, wie rechts im folgenden Bild:

Wenn aber mehr gewünscht wird, wie zum Beispiel eine grafische Gestaltung des Hintergrunds oder der ganzen Schaltfläche (wie links), dann muss man etwas tiefer einsteigen. Natürlich nur, wenn diese Schaltfläche im PDF nicht gedruckt werden soll, denn sonst könnte man das Erscheinungsbild schon in FrameMaker hinzufügen und eine unsichtbare Schaltfläche darüber legen.

Um den Druckdialog wie oben abgebildet (anklicken für größere Darstellung) mit einem vorbelegten Seitenzahlbereich zu öffnen, muss übrigens JavaScript erlaubt sein, denn der Befehl dazu lautet für die Seiten 3 bis 4:

this.print(true, 2, 3);

Meine Lösung dazu ist aktuell ein Skript mit einer Konfigurationsdatei, in der nicht nur verschiedene Schaltflächen, deren Größe und Position(en) auf der Seite (in verschiedenen Seitenformaten), sondern auch noch frei wählbare EPS-Dateien als Schaltflächen-Bilder einstellbar sind.

Bei dieser Gelegenheit fallen noch ein paar Tipps für die EPS-Erstellung aus Illustrator ab, mit denen sich die Dateigröße stark verringern lässt:

  • Alle nicht benutzen Farbdefinitionen löschen (Alle Farbfeldarten einblenden, Auswählen aller nicht im Bildmaterial verwendeten Farbfelder, Löschen), siehe Farbfeldbedienfeld
  • Alle nicht benutzen Stile löschen (Auswählen aller nicht verwendeten Grafikstile, Löschen), siehe Grafikstilebedienfeld
  • Möglichst Kopie als Illustrator 3 speichern (dabei werden auch ausgeblendete Ebenen entfernt)
Dieser Beitrag wurde unter FrameMaker abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.