FrameMaker 7.x unter Windows 7 installieren

Brad Anderson (Gründer von http://frameusers.com/) hat auf seiner Webseite http://beyondprint.com eine Anleitung publiziert, wie man diese teilweise nahezu 10 Jahre alten Versionen von FrameMaker auch mit Windows 7 installiert.

Es läuft im Kern darauf hinaus, bereits den Installer im WinXP-Kompatibilitätsmodus laufen zu lassen.

Dieser Beitrag wurde unter FrameMaker veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu FrameMaker 7.x unter Windows 7 installieren

  1. Stefan Gentz sagt:

    FM 7.2 läuft übrigens auch unter Windows 7 64 Bit einwandfrei. Ich kann mich allerdings nicht erinnern, dass ich den Installer explizit für WinXP-Compatibility einstellen musste.

    Viele Grüße, Stefan Gentz

  2. Klaus Daube sagt:

    Ich hatte keine mühe, sogar FM6 unter W7 zu installieren und er läuft einwandfrei (inkl. FramScript 4.1R1 und diverser plug-ins). FM ist wohl das einzige pgramm solcher gutmütigkeit (halt, da hab‘ ich noch eine launch-bar ohne jeden schnick-schnack – RipBar – aus w2k zeiten, die immer noch bestes läuft). Das neue UI und anderes dürften dieser gutmütigkeit wohl ein ende bereiten.

  3. Welche Win7-Fassung verwendet ihr denn genau? Und nutzt ihr die Software unter einem Admin-Konto oder als normaler Benutzer? Bis einschl. FrameMaker 8 schrieb das Programm bestimmte Dinge ins Programmverzeichnis, was mit einem Nicht-Admin-Konto Probleme bereiten sollte…

  4. Klaus Daube sagt:

    Ich habe Win7-x64 (Professional). Mein account ist vom typ „Administrator, PW protected“, und ich habe nach einigem hin-und-her wegen problemen mit dem scheduler die UAC einstellung vollkommen ‚runter gezogen‘.

    Es gelang mir nicht, im scheduler tasks zu definieren, die automatisch bei programmstart (nach 20 – 40 sec) starten. Nur in ca 60% der starts waren auch die inits gestartet. Nun kann ich diese ‚inits‘ problemlos via Startup verzeichnis starten lassen.

    Bei der installation der diversen FMs hatte ich die UAC noch auf Default. Letzhin hat Dov Isaacs im us-forum geschrieben, man solle doch die UAC einfach ausschalten (weiss allerdings nicht mehr, was das verursachende problem war).

    Bei keiner der FM-varianten habe ich das Comptatiility flag gesetzt (W7 merkt offenbar auf anderem weg, dass es keine W7 programme sind). Programmverzheichnis s ist zb H:\Adobe\FrameMaker.6en

Kommentare sind geschlossen.